Logo Apigenix

Suchen

Jetzt Bestellen

Versandgefässe für genetisches Material. Pro Königin oder Biene wird ein Gefäss benötigt. Wir stellen ihnen die benötigte Menge Versandgefässe gratis zu.

Offizielle Körstelle

Unsere Partner

Paarungssicherheit auf Belegstationen

Durch die komplexe Paarungsbiologie der Honigbiene mit ihren Mehrfachpaarungen und weiten Paarungsflüge, ist es äusserst schwierig die Anpaarung einer Königin zu kontrollieren. Trotzdem ist für eine erfolgreiche Zucht die Kontrolle der Vaterlinie wichtig. Isolierte oder hoch gelegene Belegstationen werden für den Paarungsflug der Königin genutzt um ausschliesslich Drohnen der gewünschten Drohnenvölker zur Anpaarung zu bringen. Eine einzige Fehlpaarung kann jedoch drastische Effekte auf die Leistung und Homogenität der weiteren Zuchtbemühungen haben. Daher ist die Paarungssicherheit von eben so grosser Bedeutung wie die Selektion der Zuchtmütter. 

Der Test auf Paarungssicherheit bietet die Möglichkeit, Belegstationen mit Hilfe genetischer Werkzeuge auf ihre Paarungssicherheit zu kontrollieren. Dazu werden die Drohnenvölker und eine Stichprobe der aufgeführten Königinnen mit jeweils einer zugehörigen Arbeiterin untersucht.

Wichtig ist, alle Drohnenvölker der Belegstation lückenlos zu beproben. Die Anzahl Königinnen-Arbeiterinnen-Paare können an das Budget angepasst werden. Empfohlen wird die Stichrobengrösse von 2 bis 10% der Auffuhrmenge, jenach Grösse der Belegstation.

Preis: 0.00 Fr.
Versandgefässe für genetisches Material. Pro Königin oder Biene wird ein Gefäss benötigt. Wir stellen ihnen die benötigte Menge Versandgefässe gratis zu.

Copyright © 2017 apigenix.com. Alle Rechte vorbehalten.
Dr. Gabriele Soland - Gaicht 19 - CH-2513 Twann - Schweiz - T: +41 32 333 32 22

Aktuell sind 7 Gäste online | Top